Zum Inhalt springen
Announcement bar für Mobile Ansicht dunkel Announcement bar für Desktop Ansicht Dunkel

CBD für Katzen

Wusstest Du, dass in fast jedem fünften deutschen Haushalt eine Katze schnurrt? Kein Wunder, denn mit ihren sanften Pfoten und dem weichen Fell erobern sie mühelos unsere Herzen. Als Katzenbesitzer liegt Dir das Wohl Deines schnurrenden Freundes am Herzen. Deshalb ist es keine Überraschung, dass immer mehr Katzenliebhaber auf CBD setzen, um das Leben ihrer pelzigen Gefährten zu bereichern.
Filter

4 Produkte

  • Sortiere nach

CBD Tropfen für Katzen

Gewonnen aus der Hanfpflanze, bietet CBD eine Fülle von Vorteilen, die das Wohlbefinden Deiner Katze auf natürliche Weise unterstützen können:

  • Beruhigung: Ideal bei Magen-Darm-Problemen, hilft CBD, Deine Katze zu entspannen.
  • Stressabbau: Bei Angstzuständen oder Stress bietet CBD eine natürliche Entspannungshilfe.
  • Linderung von Verspannungen: Muskelverspannungen sind kein Problem mehr, dank der entkrampfenden Wirkung von CBD.
  • Entzündungshemmend: Unterstützt die Wundheilung und hilft bei Infektionen, ohne psychoaktive Effekte.

Das Besondere an CBD ist, dass es über das Endocannabinoidsystem der Katze wirkt, das eine zentrale Rolle in deren körperlichem Gleichgewicht spielt – und das ganz ohne die berauschenden Effekte von THC, da der THC-Gehalt in CBD Ölen unter 0,2% liegt.

CBD Öl für Katzen ohne Terpene

Es ist entscheidend, Deiner Katze nur speziell für sie entwickelte CBD Öle zu geben. Warum? Katzen vertragen keine Terpene, die in Vollspektrum-Ölen enthalten sind. Diese sind zwar für Menschen vorteilhaft, können aber für Katzen schädlich sein. Wähle daher ausschließlich CBD Produkte, die speziell für Katzen hergestellt wurden, idealerweise in Bio-Qualität.

CBD Öl für Katzen Erfahrung

Viele Katzenbesitzer schwören auf CBD Öl wegen der präzisen Dosierbarkeit und schnellen Wirkung. Sollte Deine Katze den Geschmack nicht mögen, kannst Du das Öl unter das Futter mischen oder CBD Leckerlis probieren. Diese sind zwar weniger genau zu dosieren, erfreuen sich aber großer Beliebtheit bei den Samtpfoten. Viele CBD Produkte für Katzen enthalten zudem Öle wie Hanf-, Sonnenblumenkern- oder Lachsöl, die nicht nur die Stimmung heben, sondern auch für ein glänzendes Fell sorgen.

Wie wirkt CBD bei Katzen?

CBD kann Deiner Katze auf vielfältige Weise helfen. Es wirkt beruhigend und entspannend, was besonders nützlich ist, wenn Deine Katze unter Stress, Angstzuständen oder Unruhe leidet. CBD hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei Hautproblemen, Gelenkschmerzen oder Verdauungsbeschwerden unterstützend wirken können. Darüber hinaus kann CBD zur allgemeinen Gesundheitsförderung beitragen, indem es das Wohlbefinden Deiner Katze steigert und zu einem ausgeglichenen Verhalten führt.

CBD für Katzen kaufen – Darauf solltest Du achten

Wenn Du CBD für Deine Katze kaufen möchtest, achte darauf, dass Du Produkte wählst, die speziell für Tiere entwickelt wurden. Diese Produkte sollten frei von Terpenen sein, da Katzen diese nicht gut vertragen. Außerdem ist es wichtig, auf die Konzentration und die Reinheit des CBD-Öls zu achten. Beginne mit einer niedrigen Dosierung und passe diese gegebenenfalls an die Bedürfnisse Deiner Katze an. Es kann hilfreich sein, Erfahrungen und Bewertungen anderer Katzenbesitzer zu lesen, um das beste Produkt für Deinen pelzigen Freund zu finden.

Bei Kannoba findest Du sorgfältig ausgewählte CBD Produkte für Katzen von führenden Herstellern. Wir legen großen Wert darauf, dass alle unsere Produkte den höchsten Qualitätsstandards entsprechen und speziell auf die Bedürfnisse von Katzen abgestimmt sind. So kannst Du sicher sein, dass Du Deiner Katze nur das Beste gibst.

Indem Du Dich für hochwertiges CBD entscheidest und sorgfältig mit der Dosierung umgehst, kannst Du Deiner Katze helfen, ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen.

Kundenerfahrungen mit CBD für Katzen

Meine Coco hat seit 2 Monaten Arthrose in einem Vorderpfötchen und konnte nicht mehr laufen. Ich musste sie überall hintragen. 3 Wochen nach der ersten Einnahme läuft sie wieder die Treppe vom 1. Stock hoch und runter.

Luisa / München

Das Öl liebt meine Katze! Tut ihr auch gut :-D

Hofman Stefanie / Wien

Das Hanföl für Katzen unterstützt meine Murli gut. Sie ist oft sehr nervös und ängstlich. Hatte bisher nicht viele gute Erfahrungen in Ihrem Katzenleben. Das ändert sich jetzt. Jedoch schmeckt ihr das Öl nicht wirklich. Sie nimmt es mir nur in Zusammenhang mit Leckerlis. Ansonsten gäbe es 5 Sterne.

Rita / Berlin

Seit wir das CBD Öl unserer Katze geben, ist sie viel entspannter

Erdbeerli / Baden-Baden

Häufig gestellte Fragen zu CBD für Katzen

Kann ich CBD Öl meiner Katzen geben?

Ja, Du kannst Deiner Katze CBD geben, aber es ist wichtig, dass Du hochwertige CBD-Produkte wählst, die speziell für Tiere entwickelt wurden. Achte darauf, dass die Produkte frei von Terpenen sind, da Katzen diese nicht gut vertragen. Die Dosierung sollte sorgfältig angepasst und idealerweise mit einem Tierarzt abgesprochen werden.

Wie wirkt überhaupt CBD bei Katzen?

CBD interagiert mit dem Endocannabinoidsystem der Katze, das eine zentrale Rolle bei der Regulierung verschiedener physiologischer Prozesse spielt. Es kann bei der Behandlung von Schmerzen, Angstzuständen, Entzündungen und Verhaltensproblemen helfen, indem es beruhigende und entzündungshemmende Effekte bietet.

Ist CBD Öl gefährlich für Katzen?

Generell gilt CBD als sicher für Katzen, wenn es richtig dosiert und verabreicht wird. Es ist jedoch wichtig, Produkte zu verwenden, die für Haustiere bestimmt sind und einen sehr niedrigen oder keinen THC und keine Terpene enthalten, da THC und Terpene für Katzen toxisch sein können. Einige Katzen können empfindlich auf CBD reagieren, daher ist es ratsam, die Reaktion Deiner Katze sorgfältig zu beobachten.

Wie viel CBD Öl soll ich meiner Katzen geben?
  • Dosierungsempfehlungen der Hersteller: Viele Hersteller von CBD Öl für Katzen geben spezifische Dosierungsempfehlungen an, die als Ausgangspunkt dienen können. Diese Empfehlungen berücksichtigen die Konzentration des Öls und die typischen Bedürfnisse von Katzen.
  • Niedrig dosierte CBD Öle bevorzugen: Für Katzen werden in der Regel CBD Öle mit einer niedrigeren Konzentration, wie 2,5%, empfohlen. Diese niedrigeren Konzentrationen erleichtern die genaue Dosierung und minimieren das Risiko von Überdosierung oder Nebenwirkungen.
  • Dosierung basierend auf Größe, Gewicht und Alter: Die ideale Dosis von CBD Öl für Deine Katze hängt von ihrer Größe, ihrem Gewicht und ihrem Alter ab. Als allgemeine Regel gilt, dass die Dosis zwischen 1 und 2 Tropfen 2–3 Mal täglich liegen kann.
Drawer Title
Newsletter

Abonniere unseren Newsletter: Erhalte einen 5 € VIP-Gutschein auf deine erste Bestellung und Geburtstagsspecials!

Bitte bestätige dein Alter

Der Inhalt ist nur für Erwachsene ab 18+ bestimmt.

Der Inhalt auf kannoba.com ist ausschließlich für Erwachsene geeignet und nur volljährigen Personen vorbehalten. Stelle sicher, dass Dir die Gesetzeslage in Deinem Land bekannt ist.

Komm wieder, wenn du älter bist

Der Inhalt dieses Shops ist leider nicht für ein jüngeres Publikum geeignet. Komm wieder, wenn du älter bist.

Ähnliche Produkte