4,97/5 Kundenbewertungen

ENTSPANNUNG IN STRESSIGEN ZEITEN

Geschrieben von Robert Schatz

• 

Versand am Oktober 01 2022

In diesen stressigen Zeiten ist es wichtig, sich ab und zu, zu entspannen. Nimm Dir einen Moment Zeit für Dich selbst und genieße die Ruhe. Atme tief durch und lass den Stress von Dir abfallen. Entspannung kann Wunder bewirken!

 

Finde Deinen Frieden 

Manchmal kann Stress einfach durch zu viel Grübeln entstehen. Wenn Du also Schwierigkeiten hast Deine Gedanken zu beruhigen, versuche es einmal mit Body Scanning oder Atemübungen. Beim Body Scanning legst Du Dich bequem hin, schließt die Augen und begibst Dich auf eine Reise durch Deinen Körper. Schenke nun jedem Körperteil nacheinander Beachtung, indem Du Dir bewusst machst, wie sich dieser anfühlt. Liegt er gut auf dem Boden auf? Fühlt er sich verspannt an? Schmerzt er? Es ist eine einfache und wirkungsvolle Methode, um Deinen Körper zu überprüfen und Deinen Geist zur Ruhe zu bringen. Atemübungen sind eine weitere gute Möglichkeit, um in sich hineinzuhorchen und den Geist zu zentrieren. Sie erfordern nur minimale Anstrengung und helfen, die Herzfrequenz zu verlangsamen und Körper und Geist wieder in einen entspannten Zustand zu bringen.

 

Lass die Anspannung einfach von Dir abfallen

Nimm Dir eine Auszeit und gönne Dir ein schönes, langes Bad. Betreibe Selbstfürsorge und lass das Wasser ein, wähle Dein Lieblings-Schaumbad oder eine Badebombe aus. Konzentriere Dich voll und ganz auf die Entspannung und sorge für die richtige Atmosphäre, indem Du eine Kerze anzündest, das Licht dimmst und entspannende Musik auswählst.

Nach dem Bad kannst Du Deinen Körper mit reichhaltiger Body Lotion verwöhnen, damit er sich wunderbar glatt und weich anfühlt. Genieße diese Auszeit und nimm Dir Zeit für Dich.

 

Trainiere Deinen Körper

In herausfordernden Zeiten gibt es nichts Besseres, als sich unter die Bettdecke zu kuscheln und einfach abzuwarten, bis alles wieder normal ist. Aber manchmal hilft das nicht. Oft ist der beste Weg, seinen Körper in Bewegung zu bringen, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Dabei ist bekannt, dass Bewegung Endorphine (oder auch "Glückshormone" genannt) freisetzt, was zu einem Gefühl der Zufriedenheit und Entspannung nach einem Training führt.

Ein 30-Minuten-Training zu Hause kann ganz einfach sein. Alles, was Du brauchst, ist eine APP oder ein Kurs auf YouTube oder anderen Social-Media-Plattformen und eine Flasche Wasser. Vertraue uns - nach 30-Minuten-Training im Wohnzimmer wirst Du Dich großartig fühlen. 

 

Gute-Nacht-Routine

Wenn Du eine Gute-Nacht-Routine hast, wirst Du Dich besser fühlen. Schlafgewohnheiten und Schlafmangel können Stress, Angst und Reizbarkeit auslösen oder verstärken, aber eine Routine kann Dir helfen, Dich zu entspannen. Warum nicht mal ein entspannendes Kissenspray ausprobieren? Oder gönn Dir eine wohltuende Selbstpflege mit einer Nachtcreme oder einer Schlafmaske. Auch sie sind eine großartige Möglichkeit, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen und Deine Haut gleichzeitig mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Außerdem solltest Du versuchen – mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen – blaues Licht von Deinem Computer oder Smartphone zu vermeiden. Nimm stattdessen ein Buch oder Deine Lieblingszeitschrift zur Hand oder höre Dir einen entspannenden Podcast an.

Kommentare

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen